Authentisch (Remixed)

by Collie Herb

/
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.

about

Free Download: on.fb.me/1a3nzKZ

Authentisch aufgefrischt! Man kann einem Künstler eine grosse Annerkennung erweisen, in dem man sich intensiv mit seinem Werk auseinandersetzt. Eine besonders aufwendige Form dieser Auseinandersetzung ist das Covern, bzw. Re-Mixen von Liedern. (Frei nach Oli Second, meinem Rap-Bruder von einer anderen Mutter). Es freut mich, Euch hier ein paar ausgewählte Stücke von meinem Album „Authentisch“ in der Remix-Version zu präsentieren.

Die ersten Remixer waren bekanntlich die Engineers in den jamaikanischen Studios der 60er Jahre, welche „Dub“-Versionen von bestehenden Songs mischten, in dem sie beispielsweise Gesangsspuren aus- und wieder einblendeten, denen sie Hall- oder Echoeffekte beigefügt hatten. Heutzutage ist der Remix vor allem in elektronischen Musikrichtungen wie House, Dub oder Techno ein anerkanntes Stil- und künstlerisches Ausdrucksmittel. Ich für meinen Teil war schon immer ein Fan von Remixen, fragt mal beim Remix-Junkie nach, wer damals die ersten Accapella-Platten mit ins Studio gebracht hat.

Jede Neuinterpretation auf „Authentisch Remixed“ ist Frucht dieser künstlerischen Auseinandersetzung der einzelnen Remixer, welche alles Freunde und Musiker von mir sind, welche ich dafür angefragt habe. So ist zum Beispiel aus dem sozialkritischen „Babylon“ ein brachialer D’n’B-Track von meinem Mate XS entstanden, das dubbig-rootsige „Intro“ wurde von Lutzz in einen Club-Banger verwandelt, „C’est La Vie“ wurde von Dubbies Bassist Elias aka Subarea verdubbt. Natürlich sind auch meine Oltner Linkies Max RubaDub, Arem und Alois mit am Start, ebenso die unermüdlichen Jungle Raiders und mein Album-Producer Loopsided.

Danke an alle involvierten Künstler für die tolle Arbeit. „Authentisch Remixed“ könnt ihr Euch gratis auf meiner FB-Page herunterladen (..sobald ihr sie geliket habt).

Tracklist

1. Intro (Lutzz Remix)
2. Soundboy (Arem Remix)
3. Profi (Alois Remix)
4. Aues Verbi (Loopsided Remix)
5. Ufem Dance (Max RubaDub Remix)
6. Dänki Dra (Jungle Raider Remix)
7. Babylon (XS Remix)
8. C’est Le Dub (Subarea)


Mastering: Soul Force

credits

released January 10, 2014

tags

license

all rights reserved

about

Collie Herb Olten, Switzerland

Collie Herb – den Namen sollte man sich definitiv merken! Der Singjay aus Olten bereichert die derzeit blühende CH- Reggaeszene mit seinem unverwechselbaren Style. Als geborener Live-Performer weiss er das Publikum mit seiner Bühnenpräsenz zu animieren. Egal ob Partykracher im Dancehall-Style oder nachdenkliche Songs, Collie’s Musik bewegt. ... more

shows

  • Sep 08
    Langenthal, Switzerland
  • Sep 16
    Interlaken, Switzerland

contact / help

Contact Collie Herb

Streaming and
Download help

Shipping and returns

Redeem code